Hochzeitsplaner und ihre Veranstaltungstechnik – Hochzeit Düsseldorf oder Köln

hochzeit.jpgSpektakuläre und unvergessliche Partys zeichnen sich in der heutigen Zeit durch eine entsprechende Bühnentechnik und atemberaubende Beleuchtung aus. Die Verwendung ansprechender Lichteffekte verspricht ein einmaliges Erlebnis.

Die Bandbreite der Lichtanimationen erstreckt sich von preiswerten Strahlern für den privaten Partykeller bis hin zu extravaganten Club-Beleuchtungen für eine Hochzeit in Düsseldorf.

Die breit gefächerte Palette an Illuminationen reicht von Projektoren, sich drehenden Lichtstrahlern, Scannern, Flammen- und Wasserausleuchtungen bis hin zu „Moonflowereffects“. Desweiteren gibt es zahlreiche Lichtwirkungen, die auf Musik bzw. akustische Signale reagieren können. Die Lichtstrahler „tanzen“ zum entsprechenden Rhythmus der Musik oder reagieren auf Geräusche, wie ein Klatschen o.ä.. Ein Hit der Lichtreflektion, der spätestens seit „Saturday Night Fever“ populär geworden ist, ist die Spiegel- und auch die Glaskugel. Sie setzt sich aus einem hohlen Kunststoffball, der mit tausenden winzigen Spiegelplättchen beklebt ist, zusammen.

Die Discokugel wird in den meisten Fällen mittels eines Elektromotors an der Decke montiert und von mehreren Scheinwerfern beleuchtet. Der Lichtschein wird von den zahlreichen kleinen Spiegelplättchen der Kugel gestreut und in alle Richtungen projiziert. Das Platzieren der entsprechenden Lichteffekte ist u.a. die Aufgabe eines Veranstaltungstechnikers. Er verfügt über umfangreiche Möglichkeiten an Beschallungs- und Lichteffekten für eine Veranstaltung oder Firmenfeier und sollte umfassende Erfahrungen im Bereich Licht-, Bühnen- und Videotechnik, sowie Dekoration bzw. Raumgestaltung und Sicherheitstechnik vorweisen können. Auch Fotostudio München hat sicher zur Eventfotografie als sehr nützlich erwiesen.

Auch der Modeberuf Hochzeitsplaner setzt gerne auch auf Veranstaltungstechnik wie Diskogugeln, wie wir es letzte Woche bei einer Hochzeit in Köln bewundern konnten.